Catering und Partyservice

Dorade (Meerbrasse)

Dorade (Meerbrasse)
Dorade (Meerbrasse)

Zutaten

1 ganze Dorade(n), frisch vom Fischhändler
1 Zitrone
1 kleiner Bund Thymian
genügend Salz
1 kleiner Bund Rosmarin

Zeitaufwand

Vorbereitung

Grillieren

Total Zeitaufwand

Zubereitung

Doraden oder zu Deutsch Meerbrasse sind Raubfische: Doraden aus Wildfang sind bei uns leider kaum mehr erhältlich, Doraden aus Zucht gibt es jedoch in jedem grösseren Supermarkt. Das feine weisse Fleisch mit guter Konsistenz ist eine grosse Delikatesse. Auf dem Grill wird dieses besonders lecker.


  1. Doraden falls nötig entschuppen und kleine Flossen entfernen, da diese sonst auf dem Grill und an der Haut kleben bleiben würden
  2. Innen und aussen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen
  3. Mehrere Male auf beiden Seite einschneiden, damit der Fisch auf dem Grill gleichmässig durchgart
  4. Fisch salzen und mit Zitronenscheiben sowie Rosmarin- und Thymianzweigen füllen
  5. Dorade in Fischhalter klemmen oder falls nicht vorhanden auf Alufolie legen. Bei nicht zu starker Hitze auf beiden Seiten ca. 5 Minuten grillieren bis die Augen komplett weiss sind und die Haut knusprig ist.
  6. Mit Zitronenscheiben garnieren und servieren.