Catering und Partyservice

Fleisch einkaufen: Damit nur die besten Stücke auf deinen Grill kommen

Worauf solltest du beim Einkaufen von Fleisch achten? Woran erkennst du eine gute Fleischqualität? Welche Stücke von Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und Wild sind für den Grill besonders geeignet? Wir zeigen dir, wo du beim Einkauf genauer hinsehen solltest. Damit bei dir zu Hause nur das Beste auf den Grill kommt.

fleisch frisch einkaufen

Gute Fleischqualität erkennen

Die Fleischqualität hängt unter anderem davon ab wie das Tier gehalten und das daraus produzierte Fleisch danach gelagert wurde. Auf Grund der Farbe und der Festigkeit des Fleisches kann man Rückschlüsse auf dessen Qualität ziehen: Generell solltest du darauf achten, dass das Fleisch und das darin enthaltene Fett trocken und fest aussehen. Der Fettanteil sollte jedoch nicht zu gross, das Fleisch gleichmässig mit Fettpartikeln durchzogen und fein gefasert sein. Man spricht in diesem Zusammenhang von Fleisch mit einer schönen Marmorierung. 

Das richtige Fleisch für auf den Grill

Kommt das Fleisch auf den Grill, solltest Du zartes Fleisch kaufen, das nicht zu dünn geschnitten ist. Es sollte wie oben beschrieben auch leicht mit Fett durchzogen sein. Denn solches Fleisch wird beim Grillieren saftiger und aromatischer als ganz fettarme Stücke. Wenn Du das Fett nicht magst, kannst Du dieses vor dem Essen einfach wegschneiden.

Nie längere Zeit ungekühlt lassen

Damit das Fleisch nie längere Zeit ungekühlt ist, solltest du - falls möglich - dieses gegen Ende der Einkaufstour kaufen. Offenes Fleisch vom Metzger lässt du dir für den Transport und die Aufbewahrung zu Hause am besten luftdicht einpacken (vakuumieren). Für längere Transporte kannst du das Fleisch auch in eine Kühl- oder Isoliertasche geben. 

Die besten Stücke von Rind, Kalb, Schwein, Lamm, Geflügel und Wild

Rind

Rindfleisch sollte rot sein und helles Fett aufweisen. Geeignet für auf den Grill sind: Filet, Filetstücke (Chateaubriand, Filetbeefsteaks, Tournedos), Hohrücken (am Stück, Steaks), Huft (am Stück, Steaks/Rumpsteaks), Roastbeef (am Stück, Entrecôtes doubles, Entrecôtes), T-Bone-Steak. 

Kalb

Kalbfleisch sollte rosa bis hellrosa und mit hellem Fett durchzogen sein. Für auf den Grill sind eher dicke Fleischstücke geeignet. Dünne Stücke werden beim grillieren schnell trocken. Geeignet für auf den Grill sind: falsche Filets (Medaillons), Filet (Medaillons), Hohrücken (am Stück, Steaks), Huft (am Stück, Steaks), Kotelettestück (am Stück, Koteletts), Nierstück (am Stück, Steaks)

Schwein

Schweinefleisch sollte hellrot sein und weisses Fett haben. Geeignet für auf den Grill sind: Brust (Ribs), Filet (am Stück, Medaillons), Hals (am Stück, Steaks), Kotelettestück (am Stück, Koteletts), Nierstück (am Stück, Steaks, Plätzli), Stotzen (Eckstück, Huft, Nuss, Unterspälte, Steaks, Plätzli)

Lamm

Lammfleisch sollte rot sein und helles Fett aufweisen. Geeignet für auf den Grill sind: Lammgigot (am Stück, Steaks), Lammhüftli, Lammkoteletts, Lammnierstücke und - Chops, Lammrack (Carré)

Geflügel

Pouletfleisch sollte hell und die Haut hell und trocken sein. Trutenbrust sollte hellrosa sein. Entenfleisch sollte dunkelrot und die Fettschicht hell und trocken sein. Geeignet für den Grill sind: Entenbrüstli, Mistkratzerli, Pouletbrüstli, Pouletschenkel, Pouletflügeli, Trutenschnitzel

Wildfleisch

Wildfleisch sollte dunkelrot und fettfrei sein bzw. möglichst wenig Fett haben.